Deutscher Reflexologen Verein e.V.

Einzeln sind wir Worte, gemeinsam ein GEDICHT!

A u s b i l d u n g


Ausbilder

 

Die nachfolgend aufgelisteten Ausbilder haben die Anerkennung des Deutschen Reflexologen Vereins und die Ausbildung entspricht den vom Verein ausgearbeiteten Qualitätskriterien für die Ausbildung zur Reflexologin bzw. zum Reflexologen.


  • im Allgäu: Helga Dittmann --> E-Mail
  • in Berlin: Nina Kieser --> E-Mail
  • in Berlin: Elke Jentschke --> E-Mail
  • in Goch: Klaudia Pauline van Well --> E-Mail


Ausbildungstermine und Ausbildungsinhalte erfragen Sie bitte bei der in Frage kommenden Ausbildungsstätte, am besten per e-mail.




 

Fortbildung

 

Der Verein, die Ausbilder oder vom Verein eingeladene externe Referenten bieten hier von Zeit zu Zeit mit der Reflexologie verwandte Fortbildungen an. Auf jeden Fall sind die Mitgliedertreffen und das Tagungsprogramm immer im Interesse unserer Gemeinschaft, eine Fortbildung von Herz zu Herz.


Die Vereinsveranstaltungen können Sie gerne als Gast besuchen um so schon mal einen Einblick in unsere Vereinsaktivitäten zu bekommen und unser Miteinander kennen zu lernen.



 

Zeit für Begegnung

Berührungskunst an den Füßen

Wohlfühlen durch Reflexzonenmassage

Einführungsseminar

 

Zielgruppe: Menschen, die die Berührungskunst erlernen möchten (Wie gehe ich mit den Füßen um? / Halte- und Grifftechniken / Was kann ich spüren?)

Referentin:                  Elke Jentschke

                                   Heilpraktikerin und 1. Vorsitzende

                                   Deutscher Reflexologen Verein e.V.

Termin:                       Es werden recht bald weitere Termine veröffentlicht

Uhrzeit:                      11- 17 Uhr

Ort:                             Praxis für Physiotherapie        Anne Geisler

                                   Finckensteinallee 36-38

                                   12205 Berlin

Kosten:                        80 Euro (bei Paaranmeldung 140 Euro)

Anmeldung / Information:        Elke Jentschke            Telefon:           030 91 565 107

                                                                                                            015 208 209 830

                        kontakt@elkezeitlos.de            elkezeitlos@gmail.de



Was ist Reflexologie?

Die Reflexologie an Händen, Ohren und Füßen ist eine sehr alte, ursprüngliche Form der Berührung. Heute weiß man, dass bereits kleinste Impulse eine intensive Wirkung auf den gesamten Menschen haben können. Man kann davon ausgehen, dass bestimmte Bereiche an unseren Händen, Ohren und Füßen mit unterschiedlichsten Körperzonen korrespondieren, das heißt, wir können unseren Körper ansprechen. Zusätzlich können sich auch Gefühle von Wohlbefinden und Entspannung im ganzen Körper ausdehnen.

Mit der Reflexologie haben wir ein wunderbares Instrument zum Erreichen von:

--- Tiefenentspannung

--- Selbstwahrnehmung                       (für beide Seiten!)

--- natürliche Regulation der Körperfunktionen

--- Wohlbefinden und Ausgeglichenheit

                        

Wir nehmen damit unser persönliches WOHLBEHAGEN und das unserer Kinder / Partner in unsere eigenen Hände.


Die Reflexologie ist ein Instrument, um verschiedene Bereiche im Menschen anzusprechen.

 

Jemand ist gestresst und findet nicht in den Schlaf? (z.B. auch Kinder, die unruhig sind und noch viel spielen wollen, obwohl der Tag zu Ende geht…)

Wollen wir Nähe zu einem Menschen zum Ausdruck bringen?

In der Partnerschaft, auch unter Freund/inn/en oder bei alten, bettlägrigen Menschen.

Es gibt viele Gründe, die dazu führen können, die Füße eines anderen Menschen in die Hand zu nehmen.

Inhalte:                      Entdecken der eigenen Füße auf eine neue Art.

                                   Kennenlernen verschiedener Fußzonen und ihrer Bedeutung

                                   Erlernen verschiedener Grifftechniken

                                   Einen möglichen Behandlungsablauf erfahren und selbst praktizieren

                                   Welche Schwierigkeiten können auftreten?

                                   Wie kann ich meine Sensibilität in mir und beim anderen wahrnehmen?

                                   Wie organisiere ich mir einen guten Behandlungsplatz?

                                   Was ist für eine gewinnbringende Harmonisierung der Reflexe nötig?

                                   Meine ganz persönliche Herangehensweise herausfinden

 

Es gilt äußere und innere Berge zu besteigen - dazu brauchen wir eine Vorgehensweise, die allerdings den „Wetterbedingungen“ des jeweiligen Augenblicks angepasst werden sollten.

In welcher Stimmung gehen wir? Fühlen wir uns getrieben, oder haben wir Zeit zum Wachsen und Wandern?

Mit unserem Gegenüber in Einklang kommen, das ist eine Herausforderung, die wir durch die Kommunikation über die Füße erlangen können.

Auftretenden Schwierigkeiten eben nicht aus dem Weg gehen.

 

DAS  TUN  SELBST  IST  DIE  KUNST.

Durch das Teilen der Erfahrungen mit Anderen schaffen wir uns einen Erfahrungsschatz!

Mit der Zeit erstellen wir eine Landkarte der Erfahrungen, auch dazu brauchen wir die Hilfe unserer Reisegefährten. Rückmeldungen!!!

Im Fluss des Geschehens… mal langsam, mal schnell… mal stärker, mal schwächerer Druck…

Was bewirkt es in meinem Gegenüber?

Solange es in keine Schmerzfelder geht, kann es nicht schaden!

Jeder Fuß ist ein bisschen anders, alles ist verschieden und trotzdem erzeugt es die gewünschte Wirkung?!

                            Wir besteigen den Berg gemeinsam, mit viel Spaß und Freude!



Mehr Informationen:

www.elkezeitlos.de